home über uns ausschuss bilder links kontakt
22.09.2011 Almabtrieb und Bauernfest 2011, in St. Anton am Arlberg

Am 17. September fanden der traditionelle Almabtrieb und das Bauernfest, das von der Landjugend St. Jakob und den Bauern und Bäuerinnen gemeinsam veranstaltet wurde, in St. Anton statt. Drei Tage lang wurde das Fest von Bauern und der Landjugend vorbereitet.

Die Arbeit hatte sich wirklich gelohnt. Am Samstag mussten wir schon sehr früh aufstehen, denn es musste noch einiges vorbereitet werden. Um 10 Uhr vormittags war der offizielle Festbeginn und die Jakobi Bra, eine Inntaler Besetzung, sorgte für Stimmung während der Mittagszeit.

Am Nachmittag begann der Traditionelle Umzug durch die Fußgängerzone in St. Anton. Angeführt wurde er von der Musikapelle St. Jakob, die ein paar schneidige Märsche für die Zuschauer spielte, gefolgt von den Ziegen und Schafen. Danach fuhr ein alter Traktor durchs Dorf. Die Kühe von den Almen Tritsch, Putzen und Rendl wurden von den Hirten durch das Dorf getrieben. Ganz vorne gingen natürlich die wunderschönen Stech bzw. Milchstafel. Nach diesem wunderschönen Umzug fand der Almabtrieb noch einen gemütlichen Ausklang mit den Arlberg Buam bei Bauernfest.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken die uns beim Fest und Umzug so tatkräftig unterstützt haben.

zurück

kontakt impressum