home über uns ausschuss bilder links kontakt
03.04.2009 Zum Fassdaubenrennen nach Galtür

Auf Einladung der Landjugend von Galtür, traten wir am Dienstag den 31.3. die Reise zu deren örtlichem
Fassdaubenrennen an. Rund 17 Mann (darunter 2 Frauen) hatten sich für diesen Spaß gemeldet und eiferten schon bei
der Anfahrt um den Sieg.

In Galtür angekommen wurden wir dann eines besseren belehrt. Jeder der die Fassdaube bis dato nicht kannte, wusste
spätestens nach Einsteigen in die Bindung welcher Höllenritt noch bevorstand. Nicht weniger als 33 Gäste absolvierten
vor unserem Antritt die Strecke und sorgten somit für nicht unbedingt bessere Verhältnisse.

Mit den Startnummern 34 bis 48 begann dann das Rennen um unseren internen Vereinsmeister. In einer, eigens für uns
angelegten Gästewertung, galt es die Schwierigkeiten der Strecke durch Geschick, einem sehr guten Gleichgewichtsinn und
mit einer gehörigen Portion Mut zu meistern und vor allem ohne größere Blessuren ins Ziel zu kommen.

Beste Einsicht in die Strecke gewährte der Zielraum von wo aus sämtliche Läufer aufs Beste angefeuert wurden. Sehr
spektakulär anzusehen war hierbei der doppelte Zielsprung der aus fast jedem Teilnehmer ungeahnt leichtatlethische
Fähigkeiten entlockte. Mit Vorteil für die geübten Skifahrer war dann das Siegerfoto keine Überraschung. Sieger im
1. Fassdaubenrennen wurde Jehle Fabian gefolgt von Sailer Bernhard und Hafele Simon. Alles in Allem eine Riesengaudi mit
möglicher Fortsetzung.

Bilder folgen

zurück

kontakt impressum